BeitrÀge aus Februar 2013

unitess auf der Internorga – Platzwunder von Thomas Dörr

Unitess Doerr TD1500 in unitess auf der Internorga - Platzwunder von Thomas DörrDie in Deutschland im eigenen Werk hergestellten Besteckpoliermaschinen trocknen, polieren und sterilisieren sowohl Edelstahl- und Chrom- als auch Silberbesteck. Die Besteckteile verlassen die Besteckpoliermaschinen absolut trocken und in perfektem Glanz. Dank KapazitĂ€ten von bis zu 8000 Teilen pro Stunde amortisieren sich die Maschinen sehr schnell. DarĂŒber hinaus steigert die konstant hohe QualitĂ€t des Besteckes das Prestige jedes Gastronomiebetriebes.

Neuheit auf Internorga: Besteckpoliermaschine TD 1500 – Das Platzwunder

Es ist gelungen, QualitĂ€t und FunktionalitĂ€t auf kleinstem Raum zu vereinen. Dank kompaktester Bauweise findet das brandneue Modell TD 1500 Platz selbst in kleinsten KĂŒchen. Auch hier ist wie bei allen Tischmodellen optional ein fahrbares Untergestell erhĂ€ltlich.

Die Besteckpoliermaschine TD 1500 trocknet und poliert 1500 Besteckteile pro Stunde. Als Ergebnis erhalten Sie glÀnzendes und eindeckfertiges Besteck.

Besteckpoliermaschine TD 3000L – Das Einsteigermodell

Sie möchten perfekt poliertes eindeckfertiges Besteck zu einem kleinen Preis. Dann haben wir jetzt die passende Besteckpoliermaschine fĂŒr Sie. Unser neues Einsteigermodell TD 3000L poliert 3000 Besteckteile in der Stunde und ist als Tischmodell erhĂ€ltlich optional mit fahrbarem Untergestell. Die kostengĂŒnstige Variante unseres bereits bewĂ€hrten Modells TD 3000 schont Ihren Geldbeutel bei gleich bleibender PolierqualitĂ€t.

 

Thomas Dörr auf der Internorga in Halle A3, Stand 209

 

unitess auf der Internorga – MAMO Filterwagen, die Neuentwicklung vom MarktfĂŒhrer SYS Systemfiltration

Sparen Sie Geld und verlÀngern Sie die Standzeit Ihres Frittieröls um bis zu 50%! Die Weiterentwicklung des bekannten VITO-Filters!

Sparen Sie Frittieröl: Mit seiner Vakuumtechnologie ermöglicht Ihnen der „MAMO Filterwagen“, ihr Frittieröl mit einem Knopfdruck schnell und unkompliziert aus der Fritteuse zu saugen und gleichzeitig zu filtern. SĂ€mtliche Verkohlungen, Schwebstoffe und Mikropartikel werden wĂ€hrend dem absaugen aus Ihrem Frittieröl gefiltert. Um den natĂŒrlichen Geschmack Ihres Frittieröls zu erhalten wird das Frittieröl nach dem Filtern im integrierten BehĂ€lter schmutzfrei aufbewahrt.

Reinigen Sie Ihre Fritteuse: Die schonende Vakuumtechnologie ermöglicht Ihnen Lebensmittelreste und Ablagerungen vom Boden Ihrer Fritteuse zu saugen und bequem mit dem Filter zu entsorgen.

Sparen Sie Zeit: Pumpen Sie, mit einem Knopfdruck, das Öl direkt nach dem Absaugen wieder in Ihre Fritteuse zurĂŒck oder lagern Sie Ihr gefiltertes Öl schmutzfrei im „MAMO“ (40 Liter BehĂ€lter), um es spĂ€ter zu verwenden.

Sparen Sie Personalkosten: Der Öl- & FilterbehĂ€lter des “MAMO Filterwagen” lĂ€sst sich problemlos in der SpĂŒlmaschine reinigen.

QualitĂ€t aus Deutschland: Der „MAMO Filterwagen“ ist aus lebensmittelechtem Edelstahl gefertigt und erfĂŒllt alle Anforderungen um im Lebensmittelbereich eingesetzt zu werden.

 

SYS Systemfiltration auf der Internorga in Halle A3, Stand 406

 

unitess auf der Internorga – Groupe Nadia mit neuer Dachmarke und praktischen VorfĂŒhrungen

Unitess Santos Barequipment in unitess auf der Internorga - Groupe Nadia mit neuer Dachmarke und praktischen VorfĂŒhrungenMit einer neuen Dachmarke fĂŒr den GeschĂ€ftsbereich Foodservice Equipment startet die Groupe Nadia ins Jahr 2013. Unter dem neuen Namen Dynamic Professional werden sowohl die Marken Dynamic, Santos und Tournus als auch weitere Handelsware wie der mobile Counter vertrieben. Auf der Internorga werden einige GerĂ€te in Live-Shows gezeigt und vorgefĂŒhrt.

Zur PrĂ€sentation des Bar-Equipments von Santos wird die Crew an einigen Tagen von Katja Schirmer unterstĂŒtzt. Die mitteldeutsche Cocktail-Meisterin 2012 wird mit Mixer, Shaker und Blender einige köstliche Kreationen zaubern. „Es geht nichts ĂŒber eine praxisorientierte VorfĂŒhrung“ erlĂ€utert GĂŒnther Boßhammer von der GeschĂ€ftsleitung der Groupe Nadia, „und mit Katja Schirmer haben wir eine wahre Könnerin am Stand.“ Neben dem Bar-Equipment werden auch Saftpressen, Zentrifugen und KaffeemĂŒhlen von Santos gezeigt.

Bei Dynamic steht die PrĂ€sentation des zahlreichen Zubehörs bei den Stabmixern im Vordergrund. Kein anderer Hersteller verfĂŒgt ĂŒber eine so große Palette an MixstĂ€ben, RĂŒhrbesen, PĂŒrierstĂ€ben und Kuttern. Inzwischen sind vier Serien mit diesem umfangreichen Paket ausgestattet. Als ĂŒberzeugter Anwender wird Ole Kurth vom Kochclub Gastronom Hamburg, aktueller Gewinner der „Goldenen Bratpfanne“, mit den GerĂ€ten am Messestand arbeiten. „Wir freuen uns, einen Newcomer als UnterstĂŒtzung bei uns am Stand zu haben“ erklĂ€rt GĂŒnther Boßhammer.

Tournus bietet mit den neuen Regalsystemen perfekte Lösungen fĂŒr individuelle Aufstellungen. Die Regale lassen sich sehr einfach aufbauen und kommen ohne störende Kreuzverbinder aus. Auch die neuesten Generationen der Waschbecken, z.B. mit Knieschalter, stehen fĂŒr die Messebesucher zur VerfĂŒgung.

Groupe Nadia mit dem Bereich Dynamic Professional auf der Internorga in Halle A3, Stand 207. 

 

unitess auf der Internorga – Neue KĂŒhltheken bei Cool Compact

Unitess Cool-Compact Getraenke-KT Emotion in unitess auf der Internorga -  Neue KĂŒhltheken bei Cool CompactAls Deutschland‘s grĂ¶ĂŸter Hersteller von KĂŒhlgerĂ€ten zeigt Cool Compact auf der diesjĂ€hrigen Internorga erstmals in Hamburg die neuen Flaschen- und GetrĂ€nkekĂŒhltheken. „Cool Compact bietet die KĂŒhltheken in modularer Bauweise an und kann so Ă€ußerst flexibel auf die individuellen BedĂŒrfnisse der Kunden eingehen“ erlĂ€utert Andreas Lindauer, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Vertrieb & Marketing bei Cool Compact. Die KĂŒhltheken sind in den Korpustiefen 810 mm und 890 mm lieferbar. Der automatische Selbsteinzug der SchubzĂŒge garantiert ein sicheres Schließen und somit nur geringe Temperaturverluste beim tĂ€glichen Betrieb.

Im Bereich KĂŒhl- und TiefkĂŒhlschrĂ€nke prĂ€sentiert Cool Compact neben der Premiumserie MELIOS auch einen neuen MAGNOS-KĂŒhlschrank, der mit 650 Liter Nutzinhalt das klassische Einsteigermodell ist. Durch eine stĂ€rkere Isolation wurde die Energieeffizienz verbessert.

Die KĂŒhltische von Cool Compact sind in der neuesten Version wahlweise mit Aggregat links oder rechts lieferbar. „So ist der Kunde flexibel und kann den Arbe

itsplatz in der KĂŒche ergonomisch und den AblĂ€ufen entsprechend einrichten“ erklĂ€rt Andreas Lindauer.

Alle GerĂ€te von Cool Compact sind mit der gleichen neuen Regeltechnik ausgestattet, die Temperaturen und BetriebszustĂ€nde in einem Display anzeigt. Die Abtauzyklen und die Kompressor-Laufzeiten werden durch Abgleichen der TĂŒröffnungsdauer bedarfsgerecht gesteuert, nicht nach Zeit. Mit diesem Verfahren kann der Stromverbrauch erheblich gesenkt werden.

FĂŒr professionellen Einsatz im Cook & Chill zeigt Cool Compact auch SchnellkĂŒhler/Schockfroster im Live-Einsatz. Die Messebesucher können sich so ĂŒber die Vorteile dieses Systems informieren.

 

 Cool Compact auf der Internorga in Halle A4 Stand 313. 

 

 

unitess auf der Internorga – Granuldisk mit Live Wash

Granuldisk Kein-Vorspuelen in unitess auf der Internorga - Granuldisk mit Live WashErleben Sie den Unterschied und lassen Sie sich von einem Live Washℱ mit GRANULDISK ĂŒberzeugen.

Kein VorspĂŒlen und nie wieder Schrubben. Überlassen Sie der Maschine den harten Job und spĂŒlen stattdessen mit unserem Granulat hygienisch rein.  Testen Sie auf der diesjĂ€hrigen Internorga unsere Topf- und BehĂ€lterspĂŒlmaschinen – wir spĂŒlen ”live”.

“Unsere Besucher können sich von dem Ergebnis unserer Maschinen eigenstĂ€ndig ĂŒberzeugen” sagt Hannes Braun, Niederlassungsleiter von GRANULDISK Zentraleuropa.

Bei einem Live Washℱ werden schmutzige Bleche und BehĂ€lter aus KombidĂ€mpfern unserer Kollegen gespĂŒlt, so erleben Sie die RealitĂ€t noch nĂ€her.

Entdecken Sie die Vorteile des Granulat-optimierten Topf- und BehĂ€lterspĂŒlens von GRANULDISK.

‱ Kein VorspĂŒlen

‱ Ein perfektes SpĂŒlergebnis durch die mechanische Reinigungskraft des Granulats

‱ Niedrige Wasser-, Energie- und ChemieverbrĂ€uche

‱ Kurze SpĂŒlzeiten bei hohen Temperaturen

‱ Einfache Bedienung

GRANULDISK auf der Internorga in Halle A4, Stand 517

 

unitess auf der Internorga – Alto-Shaam mit neuen KompaktgerĂ€ten

Unitess Alto-Shaam 300-S Chicken in unitess auf der Internorga - Alto-Shaam mit neuen KompaktgerĂ€tenAuf der diesjĂ€hrigen Internorga legt Alto-Shaam den Fokus unter anderem auf die neuen KompaktgerĂ€te. Erstmals in Hamburg ausgestellt wird der HeißluftdĂ€mpfer CTExpress 4.10esi. Auch die Modelle der 300-Serie von Alto-Shaam warten auf die Messebesucher. Mit diesen GerĂ€ten stellt Alto-Shaam platzsparende Lösungen vor, die durch Stapeln mehrerer GerĂ€te oder entsprechende Kombinationen variabel einsetzbar sind. „In das zum CTExpress passende Untergestell kann wahlweise ein ProduktionsgerĂ€t wie der Niedrigtemperaturofen 300 -THIII oder das HeißhaltegerĂ€t 300-S eingeschoben werden“ erlĂ€utert Carsten Meller, General Manager bei Alto-Shaam.

Ebenfalls prĂ€sentiert werden neue Versionen der Heißhalteschubladen und das Bankettsystem Cook & Hold & Serve, eine Kombination aus HeißluftdĂ€mpfer CombiTouch und Bankett-HeißhaltegerĂ€ten.

Alto Shaam auf der Internorga in Halle A3, Stand 208.